Weihnachstzauber am 08.12.2018

Wir waren beim Weihnachtszauber mit einem Infostand vertreten. Vielen Dank an den Gewerbeverein für den trockenen und warmen Platz im Zelt!


Jahreshauptversammlung am 20.11.2018

Bericht über 2018

Wir haben die Homepage des Fördervereins überarbeitet und die neue Version online geschaltet. Die Freischaltung erfolgte pünktlich zum Beginn der Nachfragebündelung der Deutschen Glasfaser, sodass wir über eingebundene Banner einige Hundert Euro Provision für den Förderverein bekommen konnten. Vielen Dank an Alle, die durch ihre Buchung über unsere Homepage dazu beigetragen haben. Die neue Homepage basiert auf einem PHP-Wiki, sodass es möglich ist, dass alle Interessierten sich dort direkt einbringen können. Wir freuen uns über alle Vorschläge (und natürlich noch mehr über direkte Mitarbeit)!

Wir haben auch dieses Jahr wieder vor Eröffnung der Freibadsaison eine Blumenpflanzaktion durchgeführt und die Blumenkübel farbenfroh bestückt. Zwischen den Räumen von der DLRG und dem Förderverein im Freibad gibt es ein neues Schmuckstück. Carsten Döring hat einen Schaukasten gestaltet, in dem das Badpersonal, die DLRG und wir jeweils ein Fenster für Aushänge zur Verfügung haben. Das wurde in dieser Saison auch schon eifrig genutzt. Vielen Dank Carsten! Gleich zu Beginn der Saison haben wir vom Förderverein neue Bestuhlung für die Terrasse angeschafft, weil die alten Stühle eine Gefahr für die Badegäste darstellten. Pünktlich zum Saisonauftakt konnten sie auf der Terrasse aufgestellt werden.

Zum Saisonauftakt des Freibads hat ein Eröffnungsgottesdienst stattgefunden. Wir danken Pfarrer Peter Schlenker von der Baptistengemeinde für den schönen Gottesdienst und die interessante Predigt. Der Posaunenchor und das Worship-Team haben für die musikalische Begleitung gesorgt. Die großzügige Kollekte ging als Spende an den Förderverein, vielen Dank!

Nach dem Gottesdienst hatte Sven Schäfer einen Brunch organisiert, der auch gut angenommen wurde. Auch in diesem Jahr hat er mit dem Kioskbetrieb für viel Abwechslung gesorgt. Die Öffnungszeiten waren sehr verlässlich, sodass für das leibliche Wohl immer gesorgt war. Es gab immer wieder kleine und große Events für alle Altersklassen. Höhepunkt war dabei wieder das Sommerfest. Wir haben dabei mit Hilfe der DLRG Reinhardshagen nachmittags die Kinderbespaßung übernommen. Ein Höhepunkt waren dabei die Wasserlaufbälle, die durch zwei großzügige Einzelspenden von Werner Primke (Möbelzentrum Oberweser) und Wolfgang Bertelmann (Sparkassen Versicherung) angeschafft werden konnten. Alle Beteiligten hatten viel Spaß. Vielen Dank an alle Helfer!

Am 5. August war es so weit, der von Walter Rehbein organisierte Glücks-OL fand bei optimalem Wetter statt. Zahlreiche Läufer, unter anderem auch aus Hann. Münden und Uslar, liefen im Zeitraum von etwa einer Stunde im Umkreis um das Freibad verteilte Posten an. Der Förderverein hat dabei alle Teilnehmer und auch bis in den Nachmittag hinein die Badegäste mit frichgebackenen Waffeln versorgt. Die Einnahmen des Waffelverkaufs und die Spende der Startgelder werden dem Förderverein wieder einige Anschaffungen ermöglichen, vielen Dank dafür!

Durch eifrige Werbung vom Badpersonal und Sven Schäfer konnten nicht nur neue Mitglieder sondern auch viele Spenden gewonnen werden. Dazu kommt die großzügige Spende vom Erlös des Bierpong-Turniers, das letztes Jahr im Februar in der Wesertalhalle stattgefunden hat und allen Beteiligten sichtlich Spaß gemacht hat. Auch über weitere großzügige Einzelspenden konnten wir uns freuen, aber dazu mehr im Bericht des Kassenwarts.

Im Freibad ist die Sanierung des Dachs nahezu abgeschlossen. Jetzt ist der Weg frei für weitere wichtige Arbeiten, wie z.B. die dringend notwendige Sanierung der Damentoiletten. Wir danken allen Helfern, besonders Jürgen Amman, der hier federführend beteiligt war.

Zu Beginn der Hallenbadsaison haben wir neue Schwimmbretter und Spielgeräte angeschafft, weil die alten schon sehr in die Jahre gekommen waren. Außerdem wurde ein Thermometer zur besseren Kontrolle bzw. Anzeige der Wassertemperatur angeschafft.

Wir haben aktuell 293 Mitglieder aus 139 Mitgliedschaften.

Vorschau 2019:

Ein Höhepunkt für viele Kinder wird das Meerjungfrauenschwimmen sein, das das Hallenbad am 17.02.2019 für einen Tag in eine andere Welt verwandelt. In der Schwimmhalle werden Trainer der deutschen Schwimmakademie die Kinder in 90-minütigen Kursen in Meerjungfrauen und Meermänner verwandelt und ihnen beibringen, mit einer Monoflosse zu schwimmen. In der Gaststätte werden wir wieder für alle Zuschauer und Wartenden ein buntes Rahmenprogramm und Verpflegung anbieten. Im Freibad wird auch der Weg von der Terrasse zum Becken demnächst angegangen. Erste Planungen liegen schon vor.

Zum Saisonauftakt des Freibads soll wieder ein Eröffnungsgottesdienst stattfinden. Wir hoffen, dass sich wieder ein Pfarrer (oder Priester) dafür findet. Es wird sicherlich auch wieder ein Sommerfest geben, bei dem wir gerne unterstützen. Und auch außerhalb von großen Aktionen wollen wir bei schönem Wetter frischgebackene Waffeln anbieten, die dieses Jahr begeistert angenommen wurden.

Insgesamt sieht man an diesem Bericht, dass wir unglaublich viel Unterstützung für alle Arbeiten und Aktionen bekommen. Das zeigt, dass ein großes Interesse am Erhalt der Bäder besteht und viele Menschen bereit sind, sich in ihrer Freizeit dafür einzubringen.


Jahreshauptversammlung am 08.02.2018

Bericht über 2017

Letztes Jahr bei der Jahreshauptversammlung gab es gerade ganz frisch die Information, dass die Sanierung der Herrentoiletten im Freibad angefangen wurde. Mit sehr viel ehrenamtlichen Engagement sind die Toiletten rechtzeitig vor Beginn der Freibadsaison komplett saniert worden, inklusive Verrohrung, Decke und Fenstern. Es ist wirklich beindruckend, mit wieviel Elan die vielen Helfer und örtlichen Handwerker, die teilweise noch vor Beginn ihrer regulären Arbeit und auch an vielen Wochenenden vor Ort waren und das möglich gemacht haben. Vielen Dank dafür!

Ein Höhepunkt für viele Kinder war das Meerjungfrauenschwimmen, das das Hallenbad für einen Tag in eine andere Welt verwandelt hat. In der Schwimmhalle haben Trainer der deutschen Schwimmakademie die Kinder in 90-minütigen Kursen in Meerjungfrauen und Meermänner verwandelt und ihnen beigebracht, mit einer Monoflosse zu schwimmen. Das ist gar nicht so einfach. Als Erinnerung wurden von allen Kindern Unterwasserfotos gemacht, die sie mit nach Hause nehmen konnten. In der Gaststätte haben wir für alle Zuschauer und Wartenden ein buntes Rahmenprogramm und Verpflegung angeboten. Vielen Dank an alle Helfer und besonders auch an das Badpersonal, die sehr viel Einsatz gezeigt haben, um diese Veranstaltung unvergesslich zu machen.

Wir haben auch dieses Jahr wieder vor Eröffnung der Freibadsaison eine Blumenpflanzaktion durchgeführt und die Blumenkübel farbenfroh bestückt. Den Kiosk hat im letzten Jahr Sven Schäfer betrieben und für viel Abwechslung gesorgt. Die Öffnungszeiten waren sehr verlässlich, sodass für das leibliche Wohl immer gesorgt war. Es gab immer wieder kleine und große Events für alle Altersklassen. Höhepunkt war dabei das Sommerfest mit Beachvolleyballturnier, Kinderprogramm und abends Spanferkelessen. Wir haben dabei mit Hilfe der DLRG Reinhardshagen nachmittags die Kinderbespaßung und die Versorgung mit Kuchen und Waffeln übernommen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß. Vielen Dank an alle Helfer!

Gleich zu Beginn der Saison haben wir vom Förderverein ein Zelt für die Terrasse angeschafft, das viel und gerne genutzt wurde. Durch den zusätzlichen Windschutz war die Terrasse gut geschützt und die Veranstaltungen sind auch bei schlechtem Wetter nicht ins Wasser gefallen. Durch eifrige Werbung vom Badpersonal und Sven Schäfer konnten – unter anderem auch mit Verweis auf das neue Zelt – nicht nur neue Mitglieder sondern auch viele Spenden gewonnen werden. Dazu kommt die großzügige Spende vom Erlös des Bierpong-Turniers, sodass das Zelt nach nur einer Saison refinanziert ist. Auch über weitere großzügige Einzelspenden konnten wir uns freuen.

Vorschau für 2018

Im Freibad wird demnächst die Sanierung des Dachs begonnen. Hier werden gerade Angebote eingeholt, es wird aber wieder viel ehrenamtliche Hilfe benötigt werden. Diese Sanierung ist dringend notwendig, wie wahrscheinlich jeder, der in der letzten Saison im Freibad war, bemerkt haben wird. Es tropft an diversen Stellen und verhindert auch andere Arbeiten. Eine Reparatur an den Decken ist nur dann sinnvoll, wenn die Stelle nicht beim nächsten Regen wieder unter Wasser steht. Auch der Weg von der Terrasse zum Becken wird demnächst angegangen. erste Planungen liegen schon vor. Aber um mit schwerem Gerät auf den Rasen zu kommen, müssen auch die Bodenverhältnisse stimmen. Wir drücken die Daumen, dass das noch von Saisonbeginn klappt.

Zum Saisonauftakt des Freibads soll wieder ein Eröffnungsgottesdienst stattfinden. Das ist im letzten Jahr leider ausgefallen, weil der Termin für die Eröffnung immer erst kurzfristig feststeht und nicht immer einer der örtlichen Pfarrer Zeit hat.

Es wird sicherlich auch wieder ein Sommerfest geben, bei dem wir gerne unterstützen.

Aktuell wird die Homepage des Fördervereins überarbeitet und demnächst eine neue Version online geschaltet. Wir hoffen, dass das reibungslos läuft, ansonsten bitten wir um Entschuldigung für eventuelle Ausfälle. Die neue Homepage basiert auf einem PHP-Wiki, sodass es möglich sein wird, dass alle Interessierten sich dort direkt einbringen können.

Insgesamt sieht man an diesem Bericht, dass wir unglaublich viel Unterstützung für alle Arbeiten und Aktionen bekommen. Das zeigt, dass ein großes Interesse am Erhalt der Bäder besteht und viele Menschen bereit sind, sich in ihrer Freizeit dafür einzubringen.