Förderverein Schwimmbäder Reinhardshagen e.V.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie möchten sich an einem wunderschönen Sommertag abkühlen. Doch als Sie am Freibad angekommen sind, entdecken Sie ein Schild mit der Aufschrift "Freibad aus Kostengründen geschlossen". Dieses Szenario wäre wohl Realität geworden, wenn sich der Förderverein nicht gegründet hätte. Seit 2005 kämpft der Verein zusammen mit den Bürgern aus Reinhardshagen und den Gemeindegremien um den Erhalt der beiden Schwimmbäder.

Am 12.05.2005 wurde im Gasthaus „Zum weißen Ross“ der Förderverein Schwimmbäder Reinhardshagen gegründet. Der Vorstand und die Mitglieder des Vereins haben sich zum Ziel gesetzt, durch Eigenengagement und finanzielle Unterstützung, den Badebetrieb in beiden Bädern aufrecht zu erhalten und den Erhalt der beiden Bäder langfristig zu sichern. Mit Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Einnahmen aus Aktivitäten will der Verein helfen, vor allem die Attraktivität der Bäder zu verbessern und durch Arbeitseinsätze die Betriebskosten zu senken. Bereits vor der Vereinsgründung hat der Bau des Beachvolleyballfeldes im Freibad gezeigt, wozu man in der Lage sein kann. Jeder Bürger aus Reinhardshagen hat die Möglichkeit aktiv im Verein mitzuwirken!

Welche Ziele verfolgt der Förderverein Schwimmbäder Reinhardshagen?

In Zeiten leerer Kommunalkassen die Gemeinde beim Erhalt der Bäder zu unterstützen:

  • Betriebskosten der Bäder zu senken
  • Sanierung und Modernisierung zu unterstützen
  • Die Attraktivität der Bäder zu erhöhen

Vorschläge dazu sind immer willkommen, auch wenn nicht alles sofort umgesetzt werden kann.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Vorsitzende des Vereins und ihre Stellvertreter gern zur Verfügung.

Mitgliedsantrag

Mitgliedsantrag für den Förderverein Schwimmbäder Reinhardshagen e.V.

Satzung

Satzung des Förderverein Schwimmbäder Reinhardshagen e.V.